Nachrichten

Nachrichten

VWE-Energiebasisberater für Niedersachsenpreis vorgeschlagen

31.07.2011 
Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) schlug die VWE-EnergieBasisBerater mit ihrem landesweiten Netzwerk für den Niedersachsenpreis „unbezahlbar & freiwillig“ vor.

Den Ausschlag gaben drei Kriterien

1. Die Aussicht auf ehrenamtliche Tätigkeit im Klimaschutz auf hohem fachlichem Niveau bei vergleichsweise geringem Aufwand,

2. dass der Verband Wohneigentum das Konzept bei seinen 50.000 Mitgliedern in Niedersachsen propagiert und

3. das Wirken direkt am Entstehungsort von Emissionen.

Seit drei Jahren bildet der Verband Wohneigentum ehrenamtliche Energiebasisberater (EBB) aus, die sich in unmittelbarer Nachbarschaft als Ansprechpartner für Energiefragen zur Verfügung stellen. Wenn Fragen auftreten, wie im Haushalt Energie eingespart und die Umwelt geschont werden kann, geben sie ehrenamtlich und kostenlos Auskunft.



Zurück