Nachrichten

Nachrichten

Siedlungsfest Rahder Buckrich

12.09.2011 
Das vierte in Folge gestaltete Siedlungsfest, war mal wieder ein voller Erfolg.

Pünktlich um 15:00 Uhr wurde auf dem Spielplatz in der Siedlung, der vom Verband Wohneigentum Niedersachsen e.V. Gemeinschaft Neuenkirchen-Melle gespendete Baum gemeinsam mit dem Ortsbürgermeister, dem Landschaftsgärtner „Dirksheide“ und dem Gartenfachberater sowie dem Vorsitzenden vom VWE Neuenkirchen wurde eine Esskastanie  gepflanzt und fachmännisch stabilisiert.

Anschließend ging es, bei wunderschönem Wetter, gemeinsam zum benachbarten Hof Kollmeyer, wo die Scheune und ein Zelt der Ortsfeuerwehr für die Feier vorbereitet waren. Eine große Tombola mit attraktiven Gewinnen wurde geboten. Für die Kinder stand eine große Hüpfburg, Ponys zum Reiten und viele andere Spiele bereit. Für das leibliche Wohl sorgte eine große Anzahl Torten die von den Bewohnern der Siedlung gebacken und gespendet wurden. Zum Abend gab es dann einen deftigen Braten vom Grill und selbstgemachte Salate. Die Versorgung mit Getränken klappte wieder hervorragend. Alt und Jung fanden so, vom Organisationsteam, ein gut vorbereitetes und gelungenes Fest, was erst weit nach Mitternacht endete. Ein großer Dank geht an das Orga Team  Frank Husmann, Gerd Thöle, Hannelore Poerschke, Heike Tilly, Petra Brinker, Sandra Schiller, Stefan Sayk.

 

Bildergalerie:



Zurück