Nachrichten

Nachrichten

Innendämmung gut oder schlecht?

21.10.2012 
Lesen Sie dazu den Bericht " von Innen die Wärmedämmung verbessern" in "ZUHAUSE.DE"

Eine gute Wärmedämmung ist längst nicht mehr nur bei Neubauten eine Selbstverständlichkeit. Auch bei der Altbausanierung hat die nachträgliche Dämmung der Außenwände einen hohen Stellenwert. Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS), vorgehängte Fassaden und Wärmedämmputz sorgen von außen für eine verbesserte Dämmung des Gebäudes. Bei aufwendigen oder verzierten Fassaden, Denkmälern und Grenzbebauungen kommt eine Außendämmung jedoch nicht in Frage. Einzige Alternative ist in einem solchen Fall die Dämmung von innen.

hier weiterlesen -->



Zurück